ZiB - Richtungsweisend

Heute für Nova`s Projekt 
ein paar richtungsweisende Gedanken



Wenn die Richtung nicht mehr stimmt
dann bleib` mal stille stehn
willst du nicht baden gehn


***




Wenn die Richtung nicht (mehr) stimmt,
braucht es eine neue Ausrichtung

***


Bilder und Texte (c) Wortwerkstatt

Kommentare

  1. Wie schön und bereichernd deine Worte im so schön ausgesuchtem Bild dazu sind!
    Vielen lieben Dank Ulla!
    Ist mir immer eine große Freude bei dir zu sein!
    Hab ein schönes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, liebe Ulla, die ersten drei Zeilen, jou!
    Nur zu schade, dass manche so verblendet sind, dass sie nicht mal merken, dass sie schon baden. Die äußere Sonne strahlten sehen, sollte uns eine Einladung sein, unseren inneren Sonnenstrahl zu lauschen.
    Danke für deine wundervollen Zeilen.
    Lass es dir gut gehen, die Grażyna

    AntwortenLöschen
  3. Wortwörtlich, richtungsweisend ohne baden zu gehen. Augen auf!
    Ein Wochenende ohne Pollen wünsche ich Dir, aber mit viel Sonne,
    und ein Danke, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Ja genau! Nicht fliegen, um zu leben, sondern leben, um zu fliegen...
      Liebe Grüße und Danke schön

      Löschen
  5. Ganz genau, so ein paar Wegweiser zur rechten Zeit am rechten Ort sind sehr hilfreich, egal WER oder WAS diese Richtungsweiser sind. Zuvor muss aber die Einsicht kommen, dass es eines Richtungswechsels bedarf.
    Dein Symbol, es ist wohl der abstrahierte Jakobsweg, gefällt mir sehr gut zum Spruch.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,

    da hast du aber ein paar tolle Wegweiser für uns. Nein lieber mal stehen bleiben und sich umsehen, ob man doch noch den Richtigen Weg findet.
    Bei uns kann man auch baden gehen, im Regen. Dabei gäbe es soviel im Garten zu tun. Diesen Weg schlagen wir heute nicht ein.

    Hab ein schönes Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Absolut klasse, auch wenn ich beim ersten ZiB lachen musste, aber auch nur weil meine Fantasie gleich mitgespielt hat und ich einen "Wasserplumpser" vor Augen hatte.

    Absolut Recht hast du mit den Worten und ganz toll umgesetzt. Danke dir vielmals dafür; freue mich sehr darüber.

    Wünsche dir noch ein superschönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Großartige Gedanken! - Nein, es bringt nichts, schneller zu werden, wenn die Richtung nicht stimmt. - Ich muss mal in mich gehen und schauen, ob meine Richtung noch stimmt! - LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Jedes Zitat für sich erzählt Lebenserfahrung, ja mehr noch, ein Stück Weisheit, finde ich. Es stimmt! Und die Sätze sprechen mich im Besonderen an, da ich mir längst immer wieder - auch im philosophischen Sinne - Gedanken mache. Zum Beispiel öfter einmal meinen Impulsen zu folgen Umwege zu laufen, da sie bereichern und meinem Leben neue Richtungen eröffnen...

    ...eine spannende Angelegenheit. Ein ganz tolles ZiB, liebe Ulla.

    Und ich sende herzliche Grüßle, wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Wehe, wenn Wegweiser verdreht werden.....!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Ja - ab und an sollte man schauen, in welche Richtung es geht..................
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Kontakt

Liebe BesucherInnen meines Blogs
und LeserInnen meiner Posts

Ich freue mich sehr über jede positive Rückmeldung
und spreche euch hiermit meinen allerherzlichsten Dank aus!



Alle meine Texte und Bilder unterliegen dem copyright (c)
Sie sind Teil meines kreativen und geistigen Schaffens
und dürfen nur mit Genehmigung verwendet werden.

Anfragen sind möglich unter:
erzaehlkunst@web.de